Podcast#112 Ilka Bessin

Ilka Bessin war zu Gast bei Barbara Schöneberger und verrät, warum sie keine Neujahrsvorsätze hat. Ilka Bessin hat früher als Kellnerin gearbeitet. Bei Barbara Schöneberger verrät sie, welche bekannten Promis sie dabei getroffen hat und erzählt inwiefern sie wegen ihres Aussehens schon mal benachteiligt wurde.

Ich wurde immer aufgrund meiner Figur benachteiligt… Du bist gerade nicht sexy genug für den Tresen… Am Tresen standen Püppis.
Ilka Bessin
Folge 112 | 01/04/2021 | 53:33

Ilka Bessin

Ilka Bessin erzählt bei Barbara Schöneberger von ihren Erfahrungen bei „Let’s Dance“. Warum sie sich teils zu alt für Social Media fühlt und wieso und von wem sie genau zwei ganz bestimmte Autogrammkarten in ihrer Küche zu hängen hat, hört ihr in der neuen Folge von „Mit den Waffeln einer Frau“.
00:00

Ilka Bessin – bekannt als „Cindy aus Marzahn“

Im Jahr 2000 erfand Komikerin Ilka Bessin ihre Kunstfigur „Cindy aus Marzahn“. Markenzeichen dieser Figur war pinkfarbene Kleidung und ein Diadem. Sie verkörperte diese Rolle bis 2016. Seit 2019 tritt Ilka Bessin unter ihrem eigenen Namen als Comedian auf.

Hier gibt’s noch mehr Comedy pur!

Wie wärs mit Podcast#68 mit Carolin Kebekus? Warum Carolin Kebekus Mettbrötchen nicht mehr sehen kann, verrät sie Barbara Schöneberger im Podcast. Oder Podcast#61 mit Atze Schröder? Wieso Atze Schröder sein Sakko in die Spree geworfen hat und welche Modetipps der Comedian so im Gepäck hat, könnt ihr in der Podcastfolge herausfinden.