"Change":

Neues Album von Yvonne Catterfeld!

Yvonne Catterfeld hat das neue Album "Change" veröffentlicht. Warum sie das Album komplett auf Englisch geschrieben hat, erfahrt ihr hier.

Yvonne Catterfeld
Hannes Casper
Yvonne Catterfeld

Nach drei Jahren Wartezeit: Heute (3. Dezember 2021) ist das neue Yvonne Catterfeld-Album "Change" rausgekommen. Auf Instagram hat Yvonne Catterfeld bereits erzählt, dass sie beim Songwriting für "Change" sehr viel New Orleans-Swing gehört hat und sie das sehr inspiriert hat. Vor allem auf "Wake Up" sollen die Einflüsse stark zu hören sein: Yvonne Catterfeld wollte einen positiven Song schreiben, der sich textlich trotzdem mit Gefühlen von Leere und Einsamkeit beschäftigt. Die Texte auf dem ganzen Album sind in Englisch geschrieben. Yvonne Catterfeld knüpft damit an ihre ersten 20 Jahre an. Die Entscheidung, "Change" auf Englisch zu schreiben, begründet Yvonne Catterfeld so:

In der englischen Sprache fühle ich mich wohl, kann meinen Gefühlen und Gedanken freien Lauf lassen.
Yvonne Catterfeld

Wir freuen uns, dass Yvonne Catterfeld nach 20 Jahren immer noch so viel Spaß an der Musik hat und sich an verschiedenen Genres ausprobiert. Falls ihr wissen wollt, wie das neue Yvonne Catterfeld-Album "Change" jetzt wirklich klingt, könnt ihr euch "Wake Up" hier anhören:

Yvonne Catterfeld - Wake Up

Wake Up
Wake Up

Wollt ihr noch mehr von Yvonne Catterfeld erfahren? Dann hört euch doch den Podcast Mit den Waffeln einer Frau“ von Barbara Schöneberger mit Yvonne Catterfeld an. Dort konnte Barbara Schöneberger an das ein oder andere Geheimnis von Yvonne Catterfeld kommen. Hier könnt ihr die Podcast-Folge mit Yvonne Catterfeld ganz einfach nachhören:

Folge 134 | 07.06.2021 | 52:09

Yvonne Catterfeld

Yvonne Catterfeld bei Barbara Schöneberger! Yvonne Catterfeld verrät an wen sie beim Lieder schreiben denkt und ob sie heute noch Lampenfieber hat. Außerdem sprechen Barbara Schöneberger und Yvonne Catterfeld über das Älterwerden. All das und mehr in der neuen Folge von „Mit den Waffeln einer Frau“.
00:00