„Dann würde ich auch nicht mehr arbeiten“:

Guido Maria Kretschmer – Ist offen für Veränderungen!

Der Designer Guido Maria Kretschmer hat sich in einem Interview offen für Veränderungen gezeigt und verraten, wann er aufhören würde zu arbeiten!

OTTO PR

Durch die erfolgreiche Show „Shopping Queen“ kennt mittlerweile eigentlich jeder Guido Maria Kretschmer! Doch Guido Maria Kretschmer ist nicht nur im Fernsehen zusehen, sondern ist hauptberuflich immer noch als Designer unterwegs. So designt Guido Maria Kretschmer Kleidung, Schmuck, Möbel, Brillen und noch vieles mehr! In einem Interview hat Guido Maria Kretschmer jetzt verraten, dass er trotzdem offen für Veränderungen ist und sich auch vorstellen kann, mit der der Arbeit aufzuhören. So hat Guido Maria Kretschmer verraten:

Ich kann mich einfach noch auf den Weg machen, um Neues zu erleben. Und wenn ich das mal nicht mehr kann, dann würde ich auch nicht mehr arbeiten. Ich konnte mich mein ganzes Leben lang gut auf mich verlassen, auf meine Kreativität, auf mein Gespür für Dinge und das macht mich zumindest auch als Designer aus.
Guido Mario Kretschmer

Ihr wollt noch mehr von Guido Maria Kretschmer erfahren? Dann hört euch doch den Podcast Mit den Waffeln einer Frau“ von Barbara Schöneberger mit Guido Maria Kretschmer an. Dort konnte Barbara Schöneberger an das ein oder andere Geheimnis von Guido Maria Kretschmer kommen. Hier könnt ihr die Podcast-Folge mit Guido Maria Kretschmer ganz einfach nachhören:

Folge 59 | 12/30/2019 | 47:48

Guido Maria Kretschmer

Guido Maria Kretschmer hat sich als Kind gewünscht, dass er vertauscht wurde. Wieso er diesen Wunsch hatte, erklärt er Barbara Schöneberger im Podcast. Außerdem im Silvester-Spezial: Guido Maria Kretschmer erzählt, welches ungewöhnliche Kleidungsstück er zu Silvester trägt. Und womit er H.P. Baxxter verwundern konnte, hört ihr in der neuen Folge „Mit den Waffeln einer Frau“. Guten Rutsch und ein frohes neues Jahr!
00:00